Ingenieurgesellschaft für das Bauwesen mbH

SiGeKo

Sicherheits- und Gesundheitskoordination


Seit 1. Juli 1998 ist die Baustellenverordnung in Kraft getreten.

Die Baustellenverordnung verpflichtet den Bauherren auf Baustellen, auf den mehrere Beschäftigte/ Arbeitgeber tätig werden, je nach Art und Umfang des Bauvorhabens einen geeigneten Koordinator zu bestellen.

Die Wahrnehmung der umfangreichen Aufgaben des Sicherheits- und Gesundheitskoordinators werden vom Büro be+p Ingenieurgesellschaft für das Bauwesen mbH mit der erforderlichen fachlichen Qualifikation und arbeitsschutzfachlichen Kenntnissen gerne für Sie angeboten.

Seit 1999 werden diese SiGeKo Leistungen gemäß der Baustellenverordnung von uns umgesetzt


Leistungen

  • Beratung sicherheitstechnischer Einrichtungen in der Planung
  • Analyse der Ausführungsplanung und Ausschreibungsunterlagen auf Gefährdungen
  • Ausarbeiten eines Sicherheits- und Gesundheitsschutzplans
  • Zusammenstellen einer Unterlage für spätere Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten
  • Erstellen der Baustellenordnung und –aushänge mit Arbeitsschutzinformation
  • Einweisung der Arbeitgeber und der Unternehmer in den SiGe-Plan im Rahmen der Begehungen
  • Begehungen und stichprobenartige Überprüfungen der Baustelle mit Protokollen
  • Sicherheitsbeauftragte für Tunnel / Tunnelmanager

Zurück

 

be+p
Hauptsitz Limburg
In den Klostergärten 9
65549 Limburg a.d. Lahn
Tel.: 0 6431 9876-0
Fax: 0 6431 9876-54
Niederlassung Köln
Chorbuschstr. 66
50765 Köln
Tel.: 0 221 589 610-0
Fax: 0 221 589 610-29
Niederlassung Koblenz
Niederberger Höhe 5
56077 Koblenz
Tel.: 0 261 9830 64-80
Fax: 0 261 9830 64-82
 
be+p nord
Hauptsitz Bielefeld
Waldbadstraße 9
33803 Steinhagen
Tel.: 0 5204 925 338-1

be+p ost
Niederlassung Hannover
Podbielskistraße 362
30659 Hannover
Tel.: 0 511 80600522
Fax: 0511 61650108